Wir haben bereits Ende April mit dem ersten Teil der Zertifizierten Wildkräuterausbildung - trotz nochmaligem Wintereinbruch - in Au begonnen. Frau Svenja Baumgartinger von der Wildnisschule Naturkreis konnte uns sehr viel Wissenswertes in der Kräutertheorie sowie in der praktischen Anwendung vermitteln. Gleich nach dem Sammeln der Kräuter haben wir alle gemeinsam im Freien am Feuerkessel gekocht. 


Von Momobällchen angefangen bis hin zum Lindenblütensalat, deftige Kräuterbällchen und einem selbstgemachten After Eight war alles dabei.  Ebenso lernten wir bereits einige interessante Anwendungsmöglichkeiten und verschiedene Verarbeitungstechniken der heimischen Kräuter kennen. Wir sind schon sehr gespannt, wie es in den nächsten Ausbildungsmodulen weitergeht und freuen uns schon sehr darauf.